Hier ist unsere Verpflichtung Ihnen gegenüber




Zusammenfassung unserer Datenschutzrichtlinie

Im Zusammenhang mit dieser Datenschutzrichtlinie („Datenschutzrichtlinie” oder “Richtlinie”) bezeichnet der Begriff „Sie” oder „Benutzer” jede natürliche oder juristische Person, welche die Website www.iyura.de („die Website”) in jedweder Form nutzt, einschließlich, aber nicht begrenzt auf den Zugriff und das Browsen auf der Website, sowie gegebenenfalls registrierte Benutzer. Der Begriff „Wir”, „Uns”, „Unser” bezeichnet die Transformative Learning Private Limited, ein in Singapur eingetragenes Unternehmen („das Unternehmen”), seine Tochtergesellschaften, Rechtsnachfolger und zulässigen Zessionare.

Für diejenigen, die eine knappe und relevante Antwort haben möchten, werden wir Ihre Privatsphäre, Ihre E-Mail-Adresse und die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, immer, und wirklich IMMER respektieren. Wir werden diese Daten nicht verkaufen, mit ihnen handeln oder sie missbrauchen. Aber wir sind uns sicher, dass Sie ein paar Fragen haben. Hier finden Sie unsere Antworten auf die Fragen, die Ihnen vielleicht durch den Kopf gehen. 

Wie werden meine Informationen verwendet?

Wenn Sie sich anmelden, werden Sie nur relevante Informationen über iYURA, Informationen bezüglich der persönliche Entwicklung und kostenlosen Zugang zu dem iYURA Method Starter Kit und Programme, Produkte oder kostenlose Online-Veranstaltungen, die sich auf persönliches Wachstum beziehen, erhalten




Wie kann ich in Zukunft den Empfang von E-Mails von Ihnen einstellen?

Wenn Sie keine E-Mails mehr von uns erhalten möchten, können Sie sich jederzeit über den Link, der sich am Ende jeder E-Mail von uns befindet, abmelden. Im Falle, dass Sie dann trotzdem noch Emails von uns erhalten, machen Sie sich keine Sorgen, unser Kunden-Support Team wird Ihnen zur Seite stehen!

Schicken Sie einfach unserem Kundensupport eine E-Mail an care@theayurvedaexperience.com.




Wer wird Zugriff auf meine Informationen erhalten?

Ihre Informationen sind bei uns in sicheren Händen. Machen Sie sich also keine Sorge, dass Sie Spam-E-Mails erhalten könnten, die nichts mit den oben genannten Themen zu tun haben. Diese E-Mails werden immer von uns und nur von uns verschickt.




Und wenn ich eine E-Mail an Sie schicke?

Ihre E-Mails sind vertraulich, und wir werden Ihre E-Mail, Daten oder E-Mail-Adresse nicht weitergeben. Cool, oder? Das geht nur uns beide etwas an.




Was ist, wenn ich in einem Ihrer Foren poste oder Blogeinträge kommentiere?

Gelegentlich führen wir im Rahmen von Foren innerhalb der Website öffentliche Diskussionen durch. Dies könnte in unseren Blog-Posts oder in unserem Mitgliederbereich stattfinden. Bitte beachten Sie, dass es sich hier um einen öffentlichen Bereich handelt. Würden Sie Ihre Kreditkarteninformationen in der Öffentlichkeit preisgeben? Vermutlich nicht. Seien Sie genauso diskret, wenn Sie in unseren Foren posten.

Haben Sie noch Fragen? Sie können unseren Kundenzufriedenheits-Manager unter care@theayurvedaexperience.com erreichen.

Für die vollständige und wie immer so unterhaltsame Juristensprache, lesen Sie einfach unten weiter. J 

Ihre Privatsphäre ist uns sehr wichtig.

Wir sind stets bestrebt, Ihre Erfahrung auf der Website so unterhaltsam und lohnenswert wie möglich zu gestalten, und wir möchten, dass Sie die breite Palette an Informationen, Tools und Möglichkeiten des Internets vertrauensvoll nutzen.

Wir haben diese Datenschutzrichtlinie entwickelt, um unsere verbindliche Verpflichtung zum Schutz der Privatsphäre und Sicherheit zu verdeutlichen. Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie unser Unternehmen Informationen von allen Endnutzern unserer Internetdienste („die Dienste” oder „die Dienstleistungen“) erhebt, einschließlich Informationen von solchen Personen, die auf einige unserer Dienste zugreifen, aber keine Konten haben („Besucher”), und derer, die über die Website verkaufte oder auf der Website beworbene Produkte („die Produkte”) und/oder eine monatliche Servicegebühr für das Abonnement der Dienstleistung zahlen („Mitglieder”). Diese Datenschutzrichtlinie erklärt darüber hinaus, was wir mit den von uns erhobenen Daten tun und welche Optionen Besucher und Mitglieder bezüglich der Erhebung und Nutzung dieser Daten haben. Wir bitten Sie darum, diese Datenschutzrichtlinie zu lesen.




Datenschutz

Wir halten den Schutz Ihrer Privatsphäre für ein sehr wichtiges Prinzip und speichern und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, einschließlich etwaiger finanzieller oder medizinischer Informationen, in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht, den in diesem Rahmen festgelegten Bestimmungen und dieser Datenschutzrichtlinie.

Im Falle, dass Sie Einwände gegen die Übertragung oder Nutzung Ihrer Daten auf diese Art und Weise haben, verzichten Sie bitte auf die Nutzung der Website. 

ERHEBUNG UND VERWENDUNG IHRER INFORMATIONEN

Anmeldung

Bei der Anmeldung für die Nutzung von Produkten oder Dienstleistungen müssen die Benutzer bestimmte personenbezogene Daten angeben, unter anderem Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Abrechnungsinformationen (wie z. B. eine Kreditkartennummer). Das Unternehmen erhebt auch Informationen über die Art des PCs, der mobilen Geräte und Tablets und allen anderen digitalen Geräten, die für den Zugriff auf unsere Dienstleistungen oder Programme verwendet werden. Die während des Anmeldevorgangs (oder zu jedem anderen Zeitpunkt) gesammelten personenbezogenen Daten der Benutzer werden in erster Linie zur Bereitstellung und Verbesserung der Dienstleistungen verwendet. Dies schließt die Verwendung der personenbezogenen Daten zur Bearbeitung der von Ihnen aufgegebenen Bestellung ein.




Das Unternehmen hat keine Kontrolle über die Verwendung der von Ihnen bei einer solchen Bestellung angegebenen personenbezogenen Daten durch Dritte. Bitte gehen Sie hierbei sorgfältig vor. Wir empfehlen Ihnen, sich mit den Datenschutz- und Nutzungsbedingungen anderer Unternehmen vertraut zu machen, auf deren Websites Sie möglicherweise von unserer Website aus zugreifen.




Ihre Informationen werden ohne Ihr Einverständnis niemals an Dritte lizenziert oder verkauft. Wir können jedoch unter den im Abschnitt „Offenlegung” weiter unten beschriebenen besonderen Umständen eine eingeschränkte Offenlegung von personenbezogenen Informationen veranlassen.

 

Rechtsgrundlage:

Soweit sich der Zweck auf die Durchführung eines mit Ihnen vereinbarten Vertrages oder die Erbringung einer von Ihnen gewünschten Dienstleistung bezieht, ist die Rechtsgrundlage Artikel 6 (1) b EU- Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO”). Ansonsten gilt als Rechtsgrundlage Artikel 6 (1) f DSGVO, wonach wir Ihre personenbezogenen Daten für die oben genannten Zwecke verwenden dürfen, wenn wir dies für unsere berechtigten Interessen für erforderlich halten.




Affiliate-Links

Sie haben vielleicht gelegentlich auf einen iYURA oder The Ayurveda Experience Affiliate-Link geklickt und sich über diesen Link angemeldet oder dort etwas gekauft. In diesem Fall hat die Person oder das Unternehmen, die für den Affiliate-Link verantwortlich ist, die von Ihnen übermittelten Informationen erhalten. Hierbei kann es sich um Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Namen, Ihre Adresse oder was auch immer Sie dabei eingegeben haben. Wenn Sie sich über einen Affiliate-Link bei iYURA oder Ayurveda Experience angemeldet oder dort etwas gekauft haben, lesen Sie bitte die Datenschutzrichtlinie auf der entsprechenden Website. 

Antworten auf E-Mail-Anfragen

Wenn Sie mit uns oder anderen Nutzern per Telefon, Post, E-Mail oder einem anderen Medium in Bezug auf Produkte, Dienstleistungen oder jede andere Anfrage kommunizieren, erhalten wir den Inhalt Ihrer Nachrichten. Wir verwenden diese Informationen, um Ihre Anfrage zu bearbeiten, um die Dienstleistungen zu erbringen und sie zu verbessern.

Rechtsgrundlage:

Soweit sich der Zweck auf die Ausführung eines mit Ihnen vereinbarten Vertrages oder die Erbringung einer von Ihnen gewünschten Leistung bezieht, ist die Rechtsgrundlage Artikel 6 (1) b DSGVO. Ansonsten gilt als Rechtsgrundlage Artikel 6 (1) f DSGVO, wonach wir Ihre personenbezogenen Daten für die oben genannten Zwecke verwenden dürfen, wenn wir dies für unsere berechtigten Interessen für erforderlich halten.




Automatische Erhebung von Informationen

Cookies: Unser Unternehmen verwendet „Cookies”, um Informationen zu sammeln, zu denen unter anderem Cookies von Dritten wie Google und Facebook gehören. Das Akzeptieren von Cookies ist keine Voraussetzung für die Nutzung der Site. Wir möchten Sie allerdings darauf hinweisen, dass die Cookies für Zwecke des Marketings und der Analyse wichtig sind. Sie können dementsprechend in den Einstellungen Ihres Browsers festlegen, ob Sie Cookies aktivieren oder deaktivieren wollen. Cookies sind kleine Dateien, die Ihr Browser auf Wunsch einer Website auf der Festplatte Ihres Computers speichert. Die Cookies des Unternehmens sammeln keine personenbezogenen Informationen, bis zu dem Zeitpunkt, an dem Sie einen Kauf auf unserer Website vornehmen. Die Cookies werden in erster Linie für die folgenden Zwecke verwendet:

um temporäre Informationen zu verfolgen. Cookies ermöglichen es uns zum Beispiel, die von Ihnen hoch- und heruntergeladenen Fotos zu verfolgen;
um Sie in speziellen Programmen zu registrieren. Cookies ermöglichen es uns, Sie zu erinnern, dass Sie eine Mitgliedschaft benötigen, wenn Sie versuchen auf entsprechende Bereiche unserer Website zuzugreifen;
um die Informationen bereitzuhalten, die Sie mit uns geteilt haben;
um Ihre Vorlieben und Einstellungen auf Ihrem Gerät zu speichern und damit Ihre Benutzererfahrung zu verbessern;
um uns zu helfen, die Anzahl unserer Besucher sowie die Traffic-Muster zu verstehen;
um Informationen darüber zu sammeln und aufzuzeichnen, was Sie sich auf der Website und in unseren E-Mails angesehen haben;
zur Verwaltung und Präsentation Website-Informationen und den auf Ihrem Computer angezeigten Bildern,
um zu verstehen und zu verbessern, was unsere Produkte leisten;
um Daten zu Ihren Online-Aktivitäten zu sammeln und Ihre Interessen zu ermitteln, damit wir Ihnen Werbung und Informationen zur Verfügung stellen können, die für Sie am relevantesten sind;
das Erstellen von Erkenntnissen in Bezug auf Demographie, Interessen, Einkaufs- und Nutzungsgewohnheiten unserer Nutzer sowie die Vermarktung dieser Erkenntnisse im Rahmen von Werbeleistungen, die an Dritte erbracht werden;
Drittanbieter, einschließlich Facebook, können Cookies, Web Beacons und andere Speicherungs-Technologien verwenden, um Informationen von unseren Websites und anderen Orten im Internet zu sammeln oder zu erhalten und diese Informationen zur Bereitstellung von Messdiensten und gezielter Werbung zu nutzen




Die von unserer Website eingesetzten Cookies können von unserem Unternehmen oder von Werbepartnern stammen. Wenn Sie nur die Cookies des Unternehmens, jedoch nicht die Cookies unserer Werbepartner zulassen möchten, können Sie in Ihrem Browser die entsprechende Einstellung auswählen (z.B. „Cookies Dritter blockieren”). Die Hilfefunktion in der Menüleiste Ihres Webbrowsers zeigt Ihnen normalerweise an, ob Sie neue Cookies ablehnen und bereits empfangene Cookies ausschalten wollen. Wir raten Ihnen, sich nach Abschluss der Nutzung der Website auf gemeinsam genutzten Computern, die so eingestellt sind, dass sie Cookies akzeptieren und Flash-Cookies setzen, vollständig abzumelden.

Unsere Dienste verwenden drei Kategorien von Cookies:

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für eine einwandfreie Navigation und Funktion der Website notwendig. Diese Cookies werden z.B. zur Implementierung der Warenkorb-Funktion eingesetzt, so dass die Waren in Ihrem Warenkorb gespeichert bleiben, während Sie Ihre Bestellung fortsetzen. Die notwendigen Cookies ermöglichen es auch, bestimmte Eingaben und Einstellungen, die Sie vorgenommen haben, zu speichern, damit Sie diese nicht dauernd wiederholen müssen, und um die Inhalte des Unternehmens an Ihre persönlichen Interessen anzupassen. Eine Nutzung der Website ist ohne die notwendigen Cookies nur in begrenztem Umfang möglich.
Statistische Cookies: Diese Cookies sammeln Daten über Geräte und Zugriffe, um die Benutzung der Website zu analysieren, z.B. um zu analysieren, welche Bereiche der Website wie genutzt werden (das sogenannte Surfverhalten), wie schnell Inhalte geladen werden und ob es zu Fehlern kommt. Diese Cookies enthalten nur anonyme oder pseudonyme Informationen und werden nur dazu verwendet, die Website zu verbessern und herauszufinden, wofür sich unsere Nutzer interessieren und wie effektiv unsere Werbung ist. Statistische Cookies können blockiert werden, ohne dass die Navigation und der Betrieb der Website dadurch beeinträchtigt wird.
Marketing-Cookies („Tracking-Cookies”): Diese Cookies enthalten Identifizierungs-Daten und sammeln Daten über Geräte und Zugriffe, um die individuelle Werbung auf der Website an Ihre Interessen anzupassen. Unsere Werbepartner, die Online-Werbenetzwerke betreiben, sammeln ebenfalls Geräte- und Zugangsdaten auf der Site. Dies ermöglicht es uns, auf anderen Websites und in Apps anderer Anbieter individualisierte Werbung anzuzeigen, die Ihren Interessen entspricht (sogenanntes Retargeting). Marketing-Cookies können blockiert werden, ohne dass die Navigation und der Betrieb der Website beeinträchtigt werden. Eine individuelle Gestaltung Ihres Einkaufs ist jedoch unter Umständen nicht möglich.

Web-Beacons: Möglicherweise platzieren wir auch kleine „Tracker-Gifs” oder „Beacons” auf vielen Seiten der Website, in der Online-Werbung bei Dritten und in unseren E-Mails. Wir verwenden diese Beacons in Verbindung mit Cookies, um nicht-personenbezogene Daten über die Nutzung unserer Website zu sammeln, einschließlich, aber nicht beschränkt auf das Datum und die Uhrzeit des Besuchs, die besuchten Seiten, die weiterleitende Webseite, den Browsertyp (z.B. Internet Explorer, Netscape), die Art des Betriebssystems (z.B. Windows, Linux oder Mac) und den Domain-Namen des Internet Service Providers des Besuchers (z.B. AOL). Wir integrieren auch Web-Beacons oder ähnliche Technologien in unsere elektronische Kommunikation, um festzustellen, ob Sie diese öffnen und darauf reagieren.

Zusätzlich zur Platzierung von Web Beacons auf der Website arbeiten wir auch manchmal mit anderen Unternehmen zusammen, um unsere Web Beacons auf deren Websites oder in deren Werbung zu platzieren. Darüber hinaus verwenden wir Web Beacons oder ähnliche Technologien von Drittanbietern, die Analysen anbieten und uns dabei helfen, aggregierte Statistiken über die Effektivität unserer Werbekampagnen oder anderer Maßnahmen zu erstellen. Das hilft uns dabei, Statistiken darüber zu erstellen, wie oft das Klicken auf eine Werbung auf unserer Website zu einem Kauf oder einer anderen Aktivität auf der Website des Werbetreibenden führt. Diese Informationen sind beispielsweise dazu geeignet, die Performance unserer Online-Werbung, wie z.B. Online-Bannerwerbung, zu ermitteln und zu bestimmen, wo künftige Werbung auf anderen Websites platziert werden sollte. Diese Technologien ermöglichen es den Analytik-Anbietern, ihre eigenen Cookies oder andere Identifizierungsmerkmale auf Ihrem Gerät zu platzieren oder zu lesen, wodurch sie Informationen über Ihre Online-Aktivitäten in Bezug auf Anwendungen, Websites oder andere Produkte sammeln können.

 

 

Apps von Drittanbietern: Einige unserer Services enthalten Widgets und Social-Media-Funktionen, wie z.B. den Twitter-„Tweet”-Button. Diese Widgets und Funktionen erfassen Ihre IP-Adresse, die Seite, die Sie auf den Diensten besuchen, und setzen möglicherweise ein Cookie, um das Funktionieren der Funktion zu ermöglichen. Widgets und Social-Media-Funktionen werden entweder von einer dritten Partei oder direkt auf unseren Servern gehostet. Ihre Interaktionen mit diesen Funktionen werden durch die Datenschutzrichtlinie des Unternehmens, das diese Funktionen bereitstellt, geregelt. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie (der Besucher) sich damit einverstanden, dass Dritte Ihre IP-Adresse verarbeiten können, um zum Zweck der Währungsumrechnung Ihren Standort zu ermitteln. Sie stimmen weiter zu, dass diese Währung in einem Session-Cookie in Ihrem Browser gespeichert wird (ein temporäres Cookie, das automatisch entfernt wird, wenn Sie Ihren Browser schließen). Wir tun dies, damit die gewählte Währung beim Browsen auf unserer Website ausgewählt und konsistent bleibt, damit die Preise in Ihre (die Besucher-) Landeswährung umgerechnet werden können.

 

Mit Ihrer Zustimmung: Wenn Sie uns Ihr Einverständnis dazu erteilen, geben wir Informationen über Sie an Dritte weiter.  Zum Beispiel zeigen wir oft persönliche Erfahrungsberichte unserer zufriedenen Kunden auf unseren öffentlichen Websites an. Sofern Sie zustimmen, kann es sein, dass wir neben Ihrem Erfahrungsbericht Ihren Namen veröffentlichen.

 

Deaktivieren von Cookies und Beacons: Wenn Ihnen die Erfassung von solchen Informationen durch die Benutzung von Cookies und Beacons unangenehm ist, dann empfehlen wir Ihnen, diese Funktionen über Ihre Browser-Einstellungen zu deaktivieren, obwohl Sie bitte Verständnis dafür haben sollten, dass dies die Performance und Funktionalität der Website einschränken wird. In der Online-Dokumentation Ihres Browsers sollten bestimmte Vorgehensweisen zum Deaktivieren der Cookie- und Beacon-Unterstützung beschrieben sein.

Rechtsgrundlage:

Erfolgt die Datenverarbeitung zu den vorgenannten Zwecken mit Ihrer Einwilligung, ist die Rechtsgrundlage Artikel 6 (1) a DSGVO (Einwilligung). Diese Datenverarbeitung erfolgt im Übrigen auf der Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 f DSGVO, wobei die berechtigten Interessen den oben genannten Zwecken dienen.

 







Öffentliche Foren

Es ist möglich, dass einige Bereiche der Website es Ihnen ermöglichen, an öffentlichen Angeboten wie Diskussionsforen, Chats und Live-Veranstaltungen teilzunehmen. Bitte gehen Sie bei der Nutzung dieser Dienste mit Bedacht vor, wenn Sie personenbezogene Informationen über sich selbst veröffentlichen. Beachten Sie, dass wenn Sie auf diesen Seiten personenbezogene Informationen wie Ihren Namen, Mitgliedsnamen, E-Mail-Adresse usw. offenlegen, diese Angaben möglicherweise von anderen Personen erfasst und verwendet werden, um unaufgefordert E-Mails an Sie zu senden. Die Angebote sind öffentlich zugänglich, und was Sie dort veröffentlichen, kann von jedermann eingesehen werden und ist nicht geschützt. Wir versuchen, die Kommentare so weit wie möglich zu moderieren, aber wir können keine vollständige Kontrolle über die Kommentare garantieren, die Sie möglicherweise erhalten, wenn Sie an diesen Angeboten teilnehmen. Es kann gelegentlich vorkommen, dass Sie die Kommentare anderer Personen als beleidigend, schädigend oder unrichtig empfinden.

Rechtsgrundlage:

Erfolgt die Datenverarbeitung zu den vorgenannten Zwecken mit Ihrer Einwilligung, ist die Rechtsgrundlage Artikel 6 (1) a DSGVO (Einwilligung). Diese Datenverarbeitung erfolgt im Übrigen auf der Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 f DSGVO, wobei die berechtigten Interessen den oben genannten Zwecken dienen.

 

Für die Prävention und Ermittlung von Straftaten

Wir sind berechtigt, Informationen über Sie an Dritte weiterzugeben, wenn wir der Meinung sind, dass die Weitergabe von solchen Informationen in angemessener Weise notwendig ist, um (a) geltende Gesetze, Bestimmungen, Gerichtsverfahren oder behördliche Anforderungen zu erfüllen, einschließlich der Erfüllung nationaler Sicherheitsanforderungen, (b) unsere Vereinbarungen, Richtlinien und Geschäftsbedingungen durchzusetzen, (c) die Sicherheit oder Integrität unserer Produkte und Dienstleistungen zu schützen, (d) unsere Benutzer oder die Öffentlichkeit vor Schäden oder illegalen Aktivitäten zu schützen, oder (e) betrügerische oder illegale Aktivitäten in Bezug auf die Website zu verhindern, zu erkennen, einzuschränken und zu ermitteln.

Rechtsgrundlage:

Wenn Ihre Daten zur Verhinderung von Betrug zu Ihren Lasten verarbeitet werden, ist die rechtliche Grundlage Artikel 6 (1) b DSGVO. Diese Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt im Übrigen auf der Grundlage von Artikel 6 (1) f DSGVO, auf der Basis von unserem berechtigten Interesse und dem anderer Nutzer an der Aufdeckung und Verhinderung von Betrug und der Aufklärung von Straftaten.

 

 

Für Marketing und Werbung

Wir nutzen Ihre Daten, auch im Rahmen der Datenanalyse, für Werbung und Marktforschung, insbesondere zu folgenden Zwecken:

Die Aufteilung in verschiedene Ziel- und Nutzergruppen im Rahmen der Marktforschung (Nutzersegmentierung).
Um Erkenntnisse über verschiedene Zielgruppen und deren jeweilige Nutzungsgewohnheiten und Einkaufsinteressen zu erheben.
Das Gewinnen von Erkenntnissen über Demographie, Interessen, Einkaufs- und Nutzungsgewohnheiten unserer Nutzer sowie die Vermarktung dieser Erkenntnisse im Rahmen von Werbeleistungen an Dritte.
Das frühzeitige Erkennen von Trends in den Bereichen Mode und Online-Shopping.
Die Realisierung von Werbung gegenüber bestehenden Kunden.
Das Durchführen von Direktmarketing, z.B. in Form von Newslettern.
Das Planen, Ausführen und Kontrollieren des Werbeerfolgs entsprechend den Interessen der angesprochenen Zielgruppen (personalisierte Werbung).
Erkenntnisse über die Nutzung unserer Dienstleistungen (Nutzungsanalyse).
Die Vermarktung der oben genannten Erkenntnisse im Rahmen von Werbeleistungen für Werbekunden.

Je nach dem Zweck nutzen wir die von uns gespeicherten Daten zur Datenanalyse. So verwenden wir z.B. zusammengefasste (aggregierte), statistische, entpersonalisierte (anonymisierte) Profilinformationen oder Daten, die nur über weitere Zwischenschritte bestimmten Personen zugeordnet werden können (pseudonymisierte Profilinformationen), sowie Einkaufs-, Geräte- und Zugriffsdaten, um Kaufvorgänge mittels Datenanalyse zu verstehen und zu analysieren. Dadurch erhalten wir anonyme oder pseudonymisierte Erkenntnisse über das allgemeine Nutzungsverhalten unserer Nutzer.

Wir verarbeiten Ihre Daten auf der Basis einer Abwägung der Interessen zum Schutz unserer berechtigten Interessen oder der Interessen Dritter (wie z.B. Werbepartner oder Händler, die am Partnerprogramm des Unternehmens teilnehmen). Das berechtigte Interesse des Unternehmens oder Dritter an der Verarbeitung der Daten ergibt sich aus den jeweiligen Zwecken und ist, soweit nicht anders vermerkt, wettbewerbsorientierter und betriebswirtschaftlicher Natur.

Rechtsgrundlage:

Erfolgt die Datenverarbeitung zu den vorgenannten Zwecken mit Ihrer Einwilligung, ist die Rechtsgrundlage Artikel 6 (1) a DSGVO (Einwilligung). Diese Datenverarbeitung erfolgt im Übrigen auf der Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 f DSGVO, wobei die berechtigten Interessen den oben genannten Zwecken dienen.




Andere Zwecke

Sofern es die Datenschutzbestimmungen zulassen, können wir Ihre Daten auch ohne Ihre Einwilligung für neue Zwecke wie die Durchführung von Datenanalysen und die Entwicklung der Dienstleistungen und Inhalte nutzen. Die Voraussetzung dafür ist, dass diese neuen Zwecke, für welche diese Daten verwendet werden sollen, zum Zeitpunkt der Datenerhebung nicht festgelegt oder vorhersehbar waren und die neuen Zwecke mit den Zwecken, für welche die betreffenden Daten ursprünglich erhoben wurden, vereinbar sind. Beispielsweise können neue Entwicklungen im juristischen oder technischen Rahmen sowie neue Geschäftsmodelle und Dienstleistungen zu neuen Zwecken für die Verarbeitung führen.

Automatisierte Entscheidungsfindung

Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können wir für einige Dienstleistungen und Produkte eine automatisierte Entscheidungsfindung anwenden. Sie können eine manuelle Überprüfung der Richtigkeit einer automatisierten Entscheidung beantragen, wenn Sie damit unzufrieden sind.

Fusionen oder Umorganisation

Wir können in der Zukunft mit vorheriger Zustimmung (aktiv) von Ihnen einige oder alle Ihre personenbezogenen Daten mit einer anderen Geschäftseinheit teilen / an sie verkaufen, falls wir planen sollten, mit dieser Geschäftseinheit zu fusionieren oder von dieser Geschäftseinheit erworben zu werden, oder im Falle einer Umorganisation, einer Fusion oder einer Umstrukturierung des Geschäfts. Sollte eine solche Transaktion stattfinden, werden wir sicherstellen, dass diese andere Geschäftseinheit (oder die neue fusionierte Geschäftseinheit) verpflichtet ist, diese Datenschutzrichtlinie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten zu befolgen.

 

DATENTRANSFER

Soweit dies nach dem geltenden Recht zulässig ist, leiten wir Ihre Daten weiter. Wir arbeiten besonders eng mit bestimmten Dienstleistern zusammen, zum Beispiel mit technischen Dienstleistern (z.B. Betreiber von Rechenzentren, Cloud-Plattform zur Speicherung der Daten) oder mit Logistikunternehmen oder Zahlungsgateway-Dienstleistern. Diese Dienstleister dürfen Ihre Daten in der Regel nur unter Einhaltung besonderer Bedingungen in unserem Auftrag verarbeiten. Soweit wir sie zur Auftragsabwicklung nutzen, erhalten die Dienstleister nur in dem Umfang und für den Zeitraum Zugang zu Ihren Daten, der für die Erbringung der jeweiligen Dienstleistung notwendig ist. Wenn diese Ihre Daten außerhalb der Europäischen Union verarbeiten, kann dies dazu führen, dass Ihre Daten in ein Land mit einem im Vergleich zur Europäischen Union weniger strengen Datenschutzstandard übermittelt werden. In solchen Fällen werden wir sicherstellen, dass die jeweiligen Dienstleister vertraglich oder anderweitig ein ebenso hohes Maß an Datenschutz gewährleisten.

Wir tauschen Informationen weltweit aus, sowohl intern innerhalb des Unternehmens als auch extern mit unseren Geschäftspartnern, in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie. Ihre Informationen können beispielsweise in die Vereinigten Staaten übertragen oder übermittelt oder in den Vereinigten Staaten gespeichert und verarbeitet werden. Innerhalb der Unternehmensgruppe werden viele Systeme und Technologien gemeinsam genutzt. Dadurch können wir Ihnen einen kostengünstigeren, sichereren, einheitlicheren und persönlicheren Service anbieten. Aus diesem Grund erhalten Unternehmen innerhalb der Unternehmensgruppe, die zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Verpflichtungen oder zur Erfüllung ihrer jeweiligen Zuständigkeiten innerhalb der Unternehmensgruppe Zugang zu Ihren Daten benötigen, diesen Zugang.

Wir nutzen eine Kombination aus Rechenzentren und Cloud-Service-Anbietern, um diese personenbezogenen Daten in den Vereinigten Staaten zu speichern. Wenn personenbezogene Daten in die Vereinigten Staaten übertragen werden, geschieht dies entweder im Rahmen des EU-USA und Swiss-U.S. Privacy Shield oder durch vertragliche Datenschutz-Addenda (DPAs) mit Drittanbietern. Die EU-U.S. und Swiss-U.S. Privacy Shields werden auch im Zusammenhang mit der DSGVO als angemessen betrachtet.

Im Rahmen von Werbekampagnen geben wir unter Einhaltung datenschutzrelevanter Gesetze Daten an Anbieter von sozialen Netzwerken weiter. Weitere Informationen finden Sie unter “Erhebung und Nutzung Ihrer Daten für Marketing und Werbung”.







WIE SIE AUF IHRE INFORMATIONEN ZUGREIFEN UND SIE KONTROLLIEREN KÖNNEN

Sie haben ein Recht auf Auskunft über die von dem Unternehmen verarbeiteten personenbezogenen Daten (Artikel 15 DSGVO), ein Recht auf Berichtigung/Korrektur (Artikel 16 DSGVO),  ein Recht auf Löschung (Artikel 17 DSGVO) und Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO), ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO), ein Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO), ein Recht auf Widerruf der Einwilligung (Artikel 7 Absatz 3 DSGVO) sowie ein Recht auf Widerspruch gegen bestimmte Datenverarbeitungsmaßnahmen (Artikel 21 DSGVO). Um sicherzustellen, dass Ihre Daten im Rahmen von Informationsanfragen nicht an Dritte weitergegeben werden, fügen Sie bitte Ihrer Anfrage per E-Mail oder Post einen angemessenen Nachweis Ihrer Identität bei. Wir können die Daten irgendwelcher anderen Nutzer, die wir im Auftrag unserer Nutzer oder Kunden speichern, nicht bereitstellen, berichtigen oder löschen.

Um eines der in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Rechte auszuüben und/oder bei Fragen oder Anmerkungen zur Verwendung personenbezogener Daten können Sie sich an das Support-Team der Ayurveda Experience wenden: care@theayurvedaexperience.com

In gewissen Fällen können Ihre Anfrage und Ihre Auswahlmöglichkeiten beschränkt sein: z.B. wenn die Bearbeitung Ihrer Anfrage Informationen über eine dritte Person preisgeben würde, oder wenn Sie um die Löschung von Informationen bitten, die wir oder Ihr Administrator aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder aufgrund zwingender legitimer Interessen behalten dürfen.

Widerruf der Zustimmung

Wenn Sie Ihr Einverständnis zur Verarbeitung Ihrer Daten gegeben haben, können Sie dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Der Widerruf hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten, die vor dem Widerruf stattgefunden hat. Wenn Sie uns gebeten haben, Daten an Dritte weiterzugeben, z.B. durch die Installation von Drittanbieter-Anwendungen, müssen Sie sich direkt mit diesen Drittanbietern in Verbindung setzen, um Ihre Daten löschen oder anderweitig einschränken zu lassen.  Wenn Sie ungeklärte Anliegen haben, haben Sie möglicherweise das Recht, sich bei einer der Datenschutzbehörden des Landes, in dem Sie leben, arbeiten oder in dem Sie sich in Ihren Rechten verletzt fühlen, zu beschweren. Sie erklären sich ferner damit einverstanden, dass das Unternehmen nicht für den Verlust und/oder die Beeinträchtigung Ihrer personenbezogenen Daten haftbar gemacht werden kann, wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihre Zustimmung zu widerrufen.

Zugriff auf, und Aktualisierung Ihrer Informationen

Sie können Ihre Profilinformationen innerhalb Ihrer Profileinstellungen aktualisieren und Inhalte, die Informationen über Sie enthalten, mit den mit diesen Inhalten verbundenen Bearbeitungs-Tools ändern.

Löschen Ihrer Informationen:

Bitte beachten Sie jedoch, dass wir möglicherweise bestimmte Informationen zu Aufzeichnungszwecken, zur Durchführung von Transaktionen oder zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen aufbewahren müssen.

 

Aufforderung, Ihre Informationen nicht mehr zu verwenden:

In bestimmten Fällen können Sie uns darum bitten, den Zugang, die Speicherung, die Nutzung und die sonstige Verarbeitung Ihrer Daten zu beschränken oder ganz einzustellen.  Sie können sich beispielsweise auch gegen die Verwendung Ihrer Daten für Marketingzwecke entscheiden, wenn Sie uns hierzu zu einem früheren Zeitpunkt Ihre Zustimmung erteilt haben, indem Sie sich unter [care@theayurvedaexperience.com] mit uns in Verbindung setzen. Wenn Sie eine derartige Anfrage stellen, kann es sein, dass wir etwas Zeit benötigen, um Ihre Anfrage zu überprüfen und zu ermöglichen.  Wenn es zu einer Verzögerung oder einem Konflikt darüber kommen sollte, ob wir das Recht haben, Ihre Daten weiterhin zu verwenden, werden wir die weitere Verwendung Ihrer Daten so lange einschränken, bis der Anfrage stattgegeben oder der Konflikt beigelegt wird, sofern Ihr Administrator keinen Einspruch erhebt (falls zutreffend). 

Abbestellen von Kommunikationen:

Sie haben die Möglichkeit, den Erhalt von Werbeinformationen von uns abzubestellen, indem Sie den in jeder E-Mail enthaltenen Abmelde-Link benutzen oder indem Sie sich wie unten angegeben mit uns in Verbindung setzen, um Ihre Kontaktdaten aus unserer Werbe-E-Mail-Liste oder unserer Registrierungs-Datenbank entfernen zu lassen.

 




DAS ENGAGEMENT UNSERES UNTERNEHMENS FÜR DIE DATENSICHERHEIT

Wir setzen eine Vielfalt von administrativen, organisatorischen und technischen Sicherheitsmaßnahmen ein, um einen Beitrag zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu leisten. Wir übertragen Ihre personenbezogenen Daten mit Hilfe von Verschlüsselung sicher. Dies gilt für Ihre Bestellung und Ihr Kunden-Login. Wir verwenden dazu das Verschlüsselungssystem SSL (Secure Socket Layer).  Das Unternehmen hat verschiedene interne Kontrollstandards, die sich speziell auf den Umgang mit personenbezogenen Daten beziehen. Dazu gehören bestimmte Kontrollmaßnahmen zum Schutz der von uns online erfassten Daten. Unsere Mitarbeiter sind dahingehend geschult, diese Kontrollen zu verstehen und einzuhalten, und wir teilen unseren Mitarbeitern unsere Datenschutzrichtlinien, -praktiken und -richtlinien mit. Wir bemühen uns zwar um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, aber auch Sie müssen Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten ergreifen. Wir bitten Sie eindringlich, alle notwendigen Vorkehrungen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu treffen, während Sie im Internet sind.

Die von uns gesponserten Dienste und Websites setzen Sicherheitsmaßnahmen ein, um den Verlust, den Missbrauch und die Manipulation der Informationen unter unserer Kontrolle zu verhindern. Obwohl wir alle Anstrengungen unternehmen, um die Integrität und Sicherheit unseres Netzwerks und unserer Systeme zu gewährleisten, können wir nicht garantieren, dass unsere Sicherheitsmaßnahmen Dritte daran hindern, sich diese Informationen auf illegale Weise zu beschaffen.

Das Unternehmen speichert Ihre Daten mit der Cloud-Plattform von Shopify, die von [*Shopify Inc.*] bereitgestellt wird, sowie mit Amazon Web Services, die von Amazon Web Services, Inc. bereitgestellt wird, und Vultr, die von der Vultr Holdings Corporation bereitgestellt wird, welche Ihre Daten in den USA speichert. Amazon Web Services, Shopify und Vultr verfügen über Sicherheitsmaßnahmen, um den Verlust, den Missbrauch und die Manipulation der Informationen zu schützen. Wenn Sie die von ihnen getroffenen Sicherheitsmaßnahmen verstehen möchten, besuchen Sie bitte https://aws.amazon.com/, https://www.vultr.com/ und https://www.shopify.com/.  Die jeweils geltenden Datenschutzrichtlinien sind unter https://aws.amazon.com/privacy/?nc1=f_pr, https://www.shopify.com/legal/privacy und https://www.vultr.com/legal/privacy/ detailliert aufgeführt. Falls Sie Fragen oder Bedenken bezüglich der von diesen Organisationen getroffenen Sicherheitsmaßnahmen haben, möchten wir Sie bitten, sich an das Team für Datenschutz / Privatsphäre / die Rechtsabteilung dieser Organisationen zu wenden, deren Kontaktdaten Sie in den jeweiligen Datenschutzrichtlinien finden.

 

AUFBEWAHRUNG VON DATEN

Wir speichern Ihre Nutzungsdaten so lange, wie es für die in der Datenschutzrichtlinie genannten Zwecke, insbesondere für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten, erforderlich ist oder bis Sie deren Löschung verlangen. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch für andere Zwecke speichern, wenn oder so lange, wie es gesetzlich zulässig ist, sie für bestimmte Zwecke, einschließlich der Verteidigung gegen Rechtsansprüche, zu speichern.

Wenn Sie Ihr Kundenkonto löschen, werden wir alle Daten, die wir über Sie gespeichert haben, löschen. Wenn eine vollständige Löschung Ihrer Daten aus rechtlichen Gründen entweder nicht möglich oder erforderlich ist, werden die betreffenden Daten für die weitere Bearbeitung eingeschränkt. Auch wenn Ihre Daten keiner gesetzlichen Aufbewahrungspflicht unterliegen, können wir in den gesetzlich erlaubten Fällen von einer sofortigen Löschung absehen und stattdessen die Verarbeitung einschränken. Dies gilt insbesondere in Fällen, in denen wir die betreffenden Daten für eine weitere vertragliche Abwicklung oder eine Strafverfolgung oder gerichtliche Verteidigung (z.B. bei Reklamationen) benötigen.

Auf die Löschung kann in den gesetzlich zulässigen Fällen verzichtet werden, wenn die Daten anonym oder pseudonym sind und eine Löschung eine Verarbeitung zu wissenschaftlichen oder statistischen Zwecken ausschließen oder erheblich erschweren würde.

 

UNSERE DETAILS

Wenn Sie Bedenken bezüglich einer Datenschutz-Frage haben, oder eine Frage an unseren Chief Privacy Officer oder Datenschutzbeauftragten stellen möchten, setzen Sie sich bitte unter [raghav@transformative.in] mit uns in Verbindung. Sie können sich auch mit Ihrem Anliegen oder einer Beschwerde an eine Datenschutzbehörde oder einen anderen zuständigen Amtsträger wenden.

Wenn nicht anders angegeben, ist die TRANSFORMATIVE LEARNING PTE. LTD der Datenverantwortliche für die personenbezogenen Daten, die wir durch die Produkte, die Gegenstand dieser Erklärung sind, erheben. Diese Website ist das Eigentum und wird betrieben von TRANSFORMATIVE LEARNING PTE. LTD, Firmenregistrierungsnummer 201627009N eine in Singapur eingetragene Gesellschaft mit der eingetragenen Adresse 207 Thomson Road, #02-A, Goldhill Shopping Centre, 307640, Singapur. Sie können mit uns unter care@theayurvedaexperience.com Kontakt aufnehmen.

 

ÄNDERUNGEN AN DIESER RICHTLINIE

Das Unternehmen behält sich das Recht vor, die Datenschutzrichtlinie und unsere allgemeinen Nutzungsbedingungen sowie unsere anderen Richtlinien und Vereinbarungen jederzeit und in beliebiger Art und Weise zu überarbeiten, zu ergänzen oder zu ändern. Wenn wir Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie vornehmen, werden wir das Datum der „letzten Aktualisierung” am Anfang der Erklärung aktualisieren. Im Falle von wesentlichen Änderungen an der Datenschutzrichtlinie, wie z.B. einer Änderung des Verarbeitungszwecks von personenbezogenen Daten, die nicht mit dem Zweck, für den sie ursprünglich erfasst wurden, in Einklang steht, werden wir Sie entweder noch vor dem Inkrafttreten dieser Änderungen durch eine gut sichtbare Mitteilung, oder durch eine direkte Mitteilung an Sie benachrichtigen. Wir fordern Sie auf, diese Richtlinie regelmäßig zu überprüfen.

Wenn Ihre Einwilligung für bestimmte Änderungen erforderlich ist, werden solche Änderungen nur mit Ihrer Einwilligung erfolgen.

Wenn Sie Fragen zu unserer Datenschutzrichtlinie stellen möchten...




Wenn Sie irgendwelche Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie oder den hier beschriebenen Praktiken haben, können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden: care@theayurvedaexperience.com

Die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten finden Sie hier:

care@theayurvedaexperience.com

Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten:

E-Mail: raghav@transformative.in







Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, diese Richtlinie zu lesen.