iYura

Shalathya Massage Öl

Shalathya Massage Öl

Eine seit Jahrtausenden bewährte Rezeptur

 

Kennen Sie das? Schon morgens kurz nach dem Aufstehen fühlen sich Ihre Gelenke steif an und das Gehen fällt Ihnen schwer? Abends wollen Sie nur noch die Füße hochlegen und sehnen sich nach einer wohltuenden Massage?

Wir haben eine gute Nachricht für Sie. Hier erwartet Sie Hilfe aus dem Ayurveda: ein Öl, das Ihren Körper mit natürlichen Mitteln unterstützt und eine regelrechte Wohltat für Ihre Gelenke ist.

Genießen Sie eine wohltuende Massage für Ihre Gelenke mit dem authentische Shalathya Massage Öl aus dem Ayurveda. 

 

Sesamöl


Das wertvolle, duftende Sesamöl ist das Trägeröl für unser Massageöl. Es wird aus den Samen der Sesampflanze gewonnen, die bis zu 1,20 Meter hoch wächst. Die zahlreichen, länglichen Früchte der Pflanze enthalten die kleinen Samen, die gemahlen und zu Öl gepresst werden. Sesamöl ist ein besonders wertvolles, reines Öl, das tief einzieht und die Wirkstoffe unter die Haut transportiert. Bereits durch seinen charakteristischen, aromatischen Geruch wirkt das Öl herrlich entspannend und ausgleichend auf Ihre Doshas.


Winterkirsche:


Die Winterkirsche, Withania somnifera, wird auch als Indischer Ginseng bezeichnet. Im Sanskrit lautet ihr Name „Ashwagandha“. Sie wird im Ayurveda vor allem aufgrund ihrer tonisierenden Eigenschaften verwendet und ist ein fester Bestandteil vieler Massageölrezepte. Ashwagandha gleicht die beiden Doshas Kapha und Vata aus. Es wirkt belebend, mobilisiert die körperlichen und geistigen Kräfte. Die gleichzeitige Wirkung auf Körper und Geist machen Ashwagandha zu einer beliebten Pflanze sowohl bei Sportlern als auch bei Studenten.


Solanum indicum:


Solanum indicum ist ein kleiner, dorniger Strauch, der vor allem an schattigen Orten auf Brachland wächst. Das verzweigte, stachlige Nachtschattengewächs ist in ganz Indien verbreitet ist. Sein ayurvedischer Name lautet Brihati. Die getrocknete Wurzel der Pflanze wird im Ayurveda aufgrund ihrer zusammenziehenden Eigenschaften verwendet. Sie ist ein häufiger Bestandteil von Massageölen. Diese Pflanze wirkt anregend auf das Pitta-Dosha.


Sandmalve:


Die Sandmalve, Sida cordifolia, ist eine wunderschöne, zart gelb blühende Blume, verwandt mit unserer europäischen Malve. Bereits der Sanskrit-Name dieser schönen Blume verrät alles über ihre Anwendung: „Bala“ bedeutet übersetzt: „Die, die Stärke und Kraft verleiht“. Darüber hinaus besitzt die Sandmalve erweichende und lindernde Eigenschaften und reduziert das Dosha Vata. Alle Teile der Sandmalve werden verwendet, die höchste Konzentration an Wirkstoffen findet sich jedoch in der Wurzel.


Rasna:


Diese Asterpflanze, mit lateinischem Namen Pluchea lanceolata, ist ein etwa 1,5 m hoher Strauch mit lilafarbenen Blüten, die an Distelblüten erinnern. Es werden vorwiegend Blüten und Blätter verwendet. In Ayurveda-Ölen gleicht sie das Kapha-Dosha aus. Ihr bitterer Geschmack steht traditionell mit dem Stoffwechsel in Verbindung. Die Pflanze hat zudem anregende und belebende Eigenschaften.


Indische Malve:


Wie die Sandmalve gehört auch die Indische Malve oder Abutilon indicum zu den Malvengewächsen, ist aber nicht mit ihr zu verwechseln. Die Indische Malve, im Sanskrit als Atibala bezeichnet, wächst zu einem kleinen, tropischen Strauch heran. Ihre fünfblättrigen Blüten sind kräftig sonnengelb.

In alten Ayurveda-Texten werden die erweichenden und beruhigenden Eigenschaften der Pflanze beschrieben. Sämtliche Pflanzenteile werden verwendet, vorwiegend Triebe und Blüten.

 

Anwendung:

So wenden Sie Shalathya Massage Öl an: Etwa 5 ml Shalathya Massage Öl werden 15 bis 20 Minuten lang sanft in Gelenke und Muskulatur einmassiert. Überschüssiges Öl, das nach dieser Zeit nicht eingezogen ist, wird abgewischt. Halten Sie die behandelten Stellen nach der Anwendung warm und mit Kleidung bedeckt.

Der beste Zeitpunkt für die Anwendung von Shalathya Massage Öl ist abends vor dem Schlafengehen. Sie können das Öl über Nacht einwirken lassen und morgens mit lauwarmem Wasser abwaschen.

 

Ingredients (INCI):

Processed oil of Sesamum indicum, Asparagus racemosus root extract, Fats derived from cow milk, Withania somnifera root extract, , Boerhaavia diffusa root extract,  Aegle marmelos root  extract, Solanum indicum root extract, Tribulus terrestris whole plant extract, Oroxylum indicum root extract, Sida cordifolia root extract, Erythrina indica root extract, Solanum xanthocarpum whole plant extract, Abutilon indicum root extract, Clerodendrum phlomidis root extract,  Paederia foetida whole plant extract, Stereospermum suaveolens root extract, Pueraria tuberose tuber extract, Dioscorea bulbifera tuber extract,   Pluchea lanceolata root extract, Foeniculum vulgare fruit extract, Cedrus deodara heart wood extract, Alpinia galanga root extract, Desmodium gangeticum whole plant extract, Uraria picta whole plant extract, Teramnus labialis whole plant extract, Phaseolus trilobus whole plant extract, Mesua ferra stamen extract, Curcuma longa rhizome extract, Berberis aristata stem extract, Parmelia perlata whole plant extract, Santalum album heartwood extract,  Inula racemosa root extract, Elettaria cardamomum seed extract, Rubia cordifolia root extract, Glycyrrhiza glabra root extract, Valeriana wallichii root extract, Cyperus rotundus rhizome extract, Cinnamomum tamala leaf extract, Cinnamomum zeylanicum stem bark extract, Pavonia odorata root extract, Acorus calamus rhizome extract, Butea monosperma stem bark extract, Taxus baccata stem bark extract, Angelica glauca rhizome extract, Rock salt, Cinnamomum camphora sublimated ext, Hibiscus abelmoschus seed extract

100 ml

iYURA

iYURA steht für authentische, hochwertige und effektive Ayurveda Produkte für den modernen Nutzer. 

Ayurveda ist eine Wissenschaft, die auf Prinzipien basiert und nur Rezepturen, die den antiken Texten folgen oder sich streng an die ayurvedischen Prinzipien halten, sind tatsächlich ayurvedisch und zeigen die erwartete Wirkung. Klassische Ayurveda Rezepturen finden sich in den antiken ayurvedischen Texten, die nicht seit Hunderten, sondern seit Tausenden von Jahren in Gebrauch sind und bis heute effektiv genutzt werden. 

Wir von iYURA stellen sicher, dass wir uns an die Texte und Prinzipien halten, ohne dass die Produkte unpraktisch in der Anwendung werden. Wir folgen den klassischen ayurvedischen Rezepturen der antiken Texte und bringen sie in Einklang mit den modernen Bedürfnissen und Ansprüchen.